BMW Codierungen
/

Upgrades und mehr...

 

Was ist Codieren?


Ein BMW in der heutigen Zeit ist ein Computer auf vier Rädern. Er besitzt etliche Steuergeräte, welche die verschiedenen Funktionen des Autos steuern. In diesen Steuergeräten befinden sich Funktionen oder Features die BMW zum Teil nicht freigeschaltet hat.

Durch das Codieren werden also Werte oder Parameter in den einzelnen Steuergeräten geändert, so dass das eigene Fahrzeug noch besser den eigenen Wünschen angepasst werden kann. Es wird also das geändert, was BMW ohnehin schon in den Steuergeräten vorgesehen hat.

Natürlich lassen sich alle Änderungen wieder rückgängig machen, so dass ein Codieren auch bei Leasingfahrzeugen möglich ist. Wir weisen darauf hin, dass das Codieren auf eigenes Risiko geschieht. Eine z.B. vorgenommene Freischaltung von bewegten Bildern während der Fahrt ist nur für den Beifahrer gedacht, da diese Art der Ablenkung für den Fahrer verboten ist.

Was codiert werden kann wird von mehreren Faktoren beeinflusst.  Welche Ausstattung hat das Fahrzeug, welchen Softwarestand hat das Fahrzeug und vor allem, welcher Baureihe entstammt das Fahrzeug? Eine kleine Übersicht der vielfältigen Möglichkeiten haben wir für Euch als Liste bereitgestellt.



 Wählen Sie ihr Fahrzeug:


               • BMW 1-series - F20 •                                              • BMW 
2-series - F22/F23/F45 •

               


   BMW 3-series - F30/F31•                                             •BMW 4-series - F32/F33/F36                  

 


 •BMW 5-series - F10/F11/F07•                                     •
BMW 6-series - F06/F12/F13



     
  •BMW 7-series - F01/F02•                                                  •BMW X3 - F25•     



             
BMW X5 - F15•                                                               •BMW X6 - F16